#13: Food Special: Alles, was du über Suppen wissen solltest oder „Max & Jan löffeln die Suppe aus!“

Special Folge Food_Suppe_Titelbild

PIZZAAAAAAAA! ► ► SUPPE!

• Zutaten für: 4 Portionen
• Zubereitungszeit: 30 Min


Was brauchst du?

Zutaten:
• 500g Hackfleisch, gemischt
• 2 kleine Zwiebeln
• 100g Champignons
• 200g Schmelzkäse
• 200ml Schlagsahne
• 500g Tomaten, passiert
• 750ml Wasser oder Gemüsefond
• 0,5 Bund Thymian
• 0,5 Bund Oregano
• 150g Mais

Wie geht’s?

1. Das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten.
2. Die Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Champignons in die Pfanne geben. Den Gemüse-Hackfleisch-Mix mehrfach schwenken und in eine großen Topf umfüllen.
3. Schmelzkäse, passierte Tomaten sowie Gemüsebrühe hineingeben und zum Kochen bringen.
4. Die Suppe für 10 bis 15 Minuten bei geringer Hitze auf niedriger Stufe köcheln lassen.
5. Thymian und Oregano grob zupfen und 3/4 davon zusammen mit dem abgetropften Mais in die Suppe geben und verrühren.
6. Die Suppe mit etwas Rucola, den restlichen Kräutern und Parmesan garnieren und genießen.

Special Folge Food_Suppe_Banner

Erbsensuppe, Miso-Suppe, Minestrone oder Bouillabaisse – allesamt Klassiker der Suppenwelt. Doch woher kommt die Suppe eigentlich? Welche Suppe sollte man definitiv ausprobiert haben und auf welche kann man gerne verzichten? Max und Jan versuchen sich in der Food Spezialfolge an einer kulturgeschichtlichen Einordnung der Suppe und haben ein Rezept mitgebracht.

Nun da der Herbst im vollen Gange ist, sich die Blätter verfärben und die Tage kürzer werden, passt eines doch kaum besser zu den kälter werdenden Tagen als eine gute Suppe! In unserer neusten Food-Spezialfolge haben wir uns deshalb diesem Thema angenommen und für dich einen umfassenden Suppen-Audio-Guide gezaubert.

Bei einem leckeren Glässchen Siegfried Gin, ist dabei die Sprache nicht nur auf Volksfeste und Erbsensuppe, sondern auch auf die andalusische National-Heiligtum Gazpacho oder eine gute alte Pizzasuppe – die perfekte Begleitung eines jeden Schichtsalats – gekommen.

Pizzasuppe – Partyknaller oder Partyschreck?

Natürlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen, ein eigenes Rezept zu entwickelt! Die Wahl, wie könnte es anders sein, ist dabei auf die allseits beliebte Pizzasuppe (auch: Partysuppe) gefallen. Wen es während der Herbstzeit also nach einer Abwechslung zur ebenfalls sehr gefragten Kürbissuppe dürstet, sollte unbedingt unsere Kreation ausprobieren!

Schickt uns gerne Bilder von euren (Pizza)suppen-Kreationen! Entweder, wie gewohnt, per Fax, auf postalischem Wege oder via Instagram unter dem Hashtag (#ClubSuppe). Vielen lieben Dank vorab und viel Spaß beim Zubereiten!

Der Club meint übrigens: Was passt eigentlich besser zusammen, als unser Food Special zum Thema Suppe zu hören und dabei selbst eine leckere Suppe zuzubereiten? Stimmt eigentlich! Also: los geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.