#11: Interview mit Berliner Brandstifter Gründer Vincent Honrodt oder „Korn und Zuckerrüben“

Titelbild_Interview mit Berliner Brandstifter Gründer Vincent Honrodt oder Korn und Zuckerrüben

Als Vincent Honrodt 2009 mit Berliner Brandstifter startete, musste er zunächst einige Überzeugungsarbeit leisten und den Korn aus der sprichwörtlichen „Schmuddel-Ecke“ holen. Das ist ihm vorzüglich gelungen, wie wir finden. Mittlerweile wird die Brandstifter-Familie durch Vodka und Gin komplettiert. Im Interview haben wir mit ihm über Genuss, Korn und das perfekte Essen zur Spirituose gesprochen.  

Wer vor einigen Jahren Kornbrand hörte, hatte zuweilen ein bestimmtes Bild vor Augen: Bahnhofsmilieu, Spelunke und der leichte Hauch von selbstgestopften Jakordia-Zigaretten. Wer dieses Bild weiterhin kultivieren sollte, kann es gleich wieder vergesse! Denn Korn mausert sich gerade zum absoluten Szene-Getränk und kann dabei hierzulande auf eine langjährige Tradition setzen.

Auf diese setzt auch Vincent Honrodt mit Berliner Brandstifter. Denn als der gebürtige Berliner vor acht Jahren mit seinem Unternehmen gestartet ist, war es seine Mission eine Familientradition fortzuführen, die sogar bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurückreicht. Bereits sein Urgroßvater hatte aus regionalen Zuckerrüben Spirituosen hergestellt und diese an Freunde und Familie verteilt.

Handgepflückte Blüten und Botanicals vom Berliner Bauernhof

Mittlerweile gibt es neben dem Kornbrand auch einen hochwertigen Vodka und seit 2013 sogar einen Dry Gin aus dem Hause Berliner Brandstifter. Alle Produkte sehen nicht nur extrem stylish aus – wofür sie sowohl auf europäischer Ebene (Silber beim European Product Design Award 2017) wie auch hierzulande mit Awards ausgezeichnet wurden – sondern setzen auch auf Blüten und Botanicals von einem Berliner Bauernhof. Da Vincent und seinem Team die Themen Regionalität und Nachhaltigkeit am Herzen liegen, werden die Ingredienzien dabei sogar von Hand geerntet. Diese Qualität im Herstellungs- und Produktionsprozess sowie die limitierte Menge machen die Spirituosen von Berliner Brandstifter zu absoluten Premium-Produkten.

In unserem Interview haben wir mit Vincent darüber gesprochen, wie er Korn wieder salonfähig gemacht hat, welche Drinks man mit den Berliner Brandstifter Produkten zaubern kann, und wie er ein Berlin im Wandel erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.