Folge 3: Interview mit Genießer-Netz-Gründer Hans Krichel oder „Start-Up Gründer mit 83“

Folge_4_Hans_Krichel_genießernetz_CLub-des-Connaisseurs

Hans_Krichel_genießernetz_CLub-des-Connaisseurs

Hans Krichel ist seit Jahren in der deutschen Gastro-Szene aktiv. Weniger jedoch als Restaurant-Chef, sondern mehr als Produzent und innovativer Geschäftsmann. Mit seinem Unternehmen Krichel Fisch verkauft er seit den 80ern Premium Seafood im renommierten Düsseldorfer Carschhaus („Saks Off 5th“). Nun ist mit seinem neusten Produkt, dem „Genießer-Netz“, eine spannende Innovation hinzu gekommen. Denn mit dem frischen Zutaten des Netzes lässt sich in nur 5 Minuten ein leckeres Essen kochen.

Hans Krichel  verschwendet auch mit 83 keinen Gedanken an die Rente, sondern ist immer für neue Projekte zu haben. Seine neuste Schöpfung nennt sich Genießer-Netz und verspricht ein frisch zubereitetes Gericht in nur 5 Minuten Kochzeit – und das fernab von üblichen Convenience-Produkten. Denn durch seine jahrelange Tätigkeit als Geschäftsführer der Krichel Fisch GmbH kennt er sich vor allem mit einem aus: frischen Zutaten.

Genießer-Netz – demnächst auch deutschlandweit

Das Genießer-Netz gibt es momentan in den Düsseldorfer und Bottroper Fisch- & Feinkost-Läden von Hans Krichel sowie in ausgewählten REWE Märkten. Demnächst soll das Frische-Netz auch im Rest des Landes erhältlich sein. Mit dem Club des Connaisseurs Online Magazin OhBrother.de konnten wir uns bereits von der Qualität des Produktes und der Zutaten überzeugen lassen und sind begeistert!

Neben dem Genießer-Netz haben wir in der Podcast Episode mit Hans Krichel auch darüber gesprochen, ob das Produkt vor 10 oder 15 Jahren denkbar gewesen wäre, wie er selbst zum Unternehmer wurde, was man Fisch-Kauf beachten sollte und wie er sich mit 83 fit hält und gegenüber Neuem aufgeschlossen bleibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.